patina kupfer

Es ist nicht alles Gold, was glänzt! Es kann dennoch so prunkvoll aussehen, wenn Sie die Patina-Farben gold, kupfer und rostrot auf Ihren Gegenstand auftragen. Risse in der Farbe verleihen den Modellen einen besonderen Antik-Effekt. Sie entstehen durch den Krakelierlack, der zwischen der Grundierung und der verwendeten Acrylfarbe auf den Objekten aufgetragen wird. Leichtes Abtupfen mit der Patina-Farbe an einigen Stellen unterstreicht die antike Wirkung.

 

...und so geht´s:

1. Grundieren: Grundieren Sie Ihren Gegenstand in dem Farbton, der das Metall oder den gewünschten Alterungsprozess des Metalls darstellen soll. Je nach Beschaffenheit des Untergrundes, wird dieser mit feinem Schmirgelpapier aufgeraut. Dies empfiehlt sich bei allen glatten Flächen, wie z. B. Kunststoffen und lackierten bzw. lasierten Gegenständen.

2. Patinieren: Mit der Patinierung verleihen Sie Ihrem Modell die ursprüngliche Metallansicht oder unterstützen den Metalleffekt der Grundierung. Für diesen Arbeitsgang wählen Sie eine Patinafarbe, die auf die Grundierung abgestimmt ist und den natürlichen bzw. chemischen Alterungsprozess von Metallen widerspiegelt. Mit einem trockenen Pinsel oder Schwamm wischen bzw. tupfen Sie mit der Effektfarbe über Kanten und Flächen. Je unregelmäßiger die Patinierung aufgetragen wird, um so wirkungsvoller ist der Effekt. Die Grundierung sollte dennoch gut sichtbar bleiben.

3. Tupfeffekt: Mit dem Tupfeffekt können Sie weitere Akzente setzen. Die Farbe wird mit einem trockenen Schwamm oder Pinsel aufgetupft. Verwenden Sie ffur wenig Effektfarbe undbetupfen Sie Ihr Objekt nur an einigen Stellen (z. B. Ränder. hohe Kanten etc.). Achten Sie darauf. dass die Grundierung und die Patinierung gut sichtbar bleiben.

4. Krakelieren: Durch diese Technik erzielen Sie besonders reizvolle Antik-Effekte: Mit einer Acrylfarbe oder Patina-Effektfarbe grundieren und trocknen lassen. Die Patina-Farbe "rostrot" ist hierfür jedoch nicht geeignet! Den Krakelierlack mit einem Pinsel vollflächig auftragen, gut trocknen lassen und mit einer Acrylfarbe zügig übermalen. Bei diesem Anstrich darf nur einmal über dieselbe Stelle gestrichen werden. Beim Trocknen reißt die obere Farbschicht, so daß in den Rissen die Schmuckfarbe des Untergrundes sichtbar wird. Patina-Farben nicht für die oberste Farbschicht verwenden! Nach dem Trocknen kann das Objekt mit Patina-Effektfarben weitergestaltet werden, z. B. mit dem Tupfeffekt.

Weitere Artikel

50ml Decoupaint Patina: altweiß
sofort verfügbar
50ml Decoupaint Patina: altweiß
ab 4,07 €
Art.Nr. 9315801
in den Warenkorb